Your cart is empty!
View Cart Checkout
Cart subtotal: 0.00 

Irina Frank

Ein Freund von mir, hat mich drauf hingewiesen, dass ich noch keine Seite “Über mich” geschrieben habe und ein Foto fehlt auch noch. Gesagt getan, als erstes habe ich angefangen ein Foto von mir zu suchen. Und ich musste feststellen, dass ich kaum Bilder von mir habe. Dieses Jahr haben mich Freunde 5-mal fotografiert….hmmm… wie sagt das Sprichwort – Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe. OK, habe ich gedacht, wenn ich nur wenige Bilder habe, dann kann ich wenigstens den Text „Über mich“ anfangen zu schreiben. Ich habe gegoogelt um zu verstehen was soll in so einem Text stehen.

Mein Name ist Irina Frank. Ich wurde geboren ….bla bla bla …. Ging zur Schule …bla bla bla… Danach hat mein Studium angefangen … bla bla bla…. Ungefähr hier schlafen die Menschen ein oder hören auf zu lesen. Das ist sogar langweilig zu schreiben, sprich zu lesen.

Deswegen habe ich mich entschieden, das ganze ein wenig anders zu machen. Und hier werde ich ein Paar Fakten über mich schreiben.

Link zu MEINEM EQUIPMENT

Für diejenigen die mein Name noch nicht kennen, ich heiße Irina Frank. Vor 7 Jahren habe ich angefangen zu fotografieren und kann damit nicht aufhören.

Ich bin eine High-End-Retuscheurin seit ca 4 Jahren.

Und damit wir uns besser kennenlernen, noch ein Paar persönliche Fakten über mich.

Mein Glas ist immer halb voll!

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Optimisten glücklicher und erfolgreicher sind als Pessimisten. Ich weiß nicht ob das stimmt, aber die Optimisten sind definitive glücklicher. Weil die Optimisten wissen, egal wie schwer der Weg ist, am Ende wird alles gut …. und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende.  🙂

Lieber bin ich ein Optimist der sich irrt, als ein Pessimist der immer recht hat. (c)

Ich habe Höhenangst.

Meine Höhenangst macht sich sogar in harmloser Form im Alltag bemerkbar, denn wenn ich mir Bergsteiger-Filme wie “Cliffhanger” anschaue, mir dreht sich der Magen um bei Szenen in schwindelerregenden Höhen.

Dennoch gehe ich meiner Angst nicht aus dem Weg. Ich habe bemerkt, wenn ich die Kamera in meinen Händen habe, verschwindet meine Höhenangst. So kann ich auch z.B. im Urlaub Aussichtstürme oder ähnliches besteigen :)

Ich liebe es zu Verreisen.

Als Kind bin ich schon sehr gerne verreist. Der Spaß beginnt für mich schon bereits bei der Anreise. Sogar noch früher, wenn ich die Koffer packe. Es gefällt mir, Pläne zu machen und interessante Plätze  für den Urlaub aussuchen.  Am liebsten verreise ich gerne dorthin, wo es warm ist. Am besten zu einer Zeit, in der es bei uns kalt ist. Der reine Winterurlaub ist nicht für mich :)  Sonne macht mich einfach glücklich.

comming soon