GESICHT KONTURIEREN in Photoshop | Photoshop Tutorial

Photo: Andrey Mashkov

GESICHT KONTURIEREN

GESICHTSFORM

Um gut konturieren zu können, muss man die Gesichtsformen erkennen können. Es gibt mehrere Gesichtsformen: rund, oval, herzförmig, rechteckig, trapezförmig, dreieckig usw.

GESICHT KONTURIEREN

Um besser konturieren zu können soll man die formen unterscheiden, dann kann man besser  Problemzonen kaschieren oder andere Zonenen hervorheben.   Z.B. Quadratisches Form: deutliche Ecken am Haaransatz, kantiges Kinn. Um das rechteckige Gesicht ovaler und runder wirken zu lassen, soll man die sogenannte Ecken visuell abrunden, und das kann man erreichen in dem man diese Ecken abdunkelt.

Wenn man im Internet recherchiert, findet man hunderte von Anleitungen zu diesem Thema, z.B. auf Artedeco:

Das grundlegende Prinzip des Konturierens: Aufgehellte Partien treten optisch hervor, abgedunkelte Stellen zurück. Damit verstärkt ihr den Kontrast im Gesicht.

2 METHODEN DES KONTURIERENS IN PHOTOSHOP

Im Video zeige ich euch 2 Methoden des Konturierens:
1. Dodge&Burn
2. Füllebene

Vielen Dank fürs Zuschauen. Abonnieren Sie hier meinen YouTube-Kanal und Sie werden über die aktuellsten Video direkt benachrichtigt!
Wenn Ihnen der Post gefallen hat, dann unterstützen Sie mich und teilen Sie auf Facebook oder Instagram. Danke!

Teile deine Gedanken